Unveröffentlicht
Modul Berufsrolle IHK 2024

Modul Berufsrolle IHK 2024

2'500.00 CHF

2500.0 CHF

2'500.00 CHF

anmelden

Kosten:
CHF 2500 für zwölf Kurstage inkl. Material, ohne Fachliteratur, Unterkunft und Verpflegung.


Kurzbeschreibung

Dieses für die Zulassung zur Eidgenössischen Höheren Fachprüfung erforderliche Modul bereitet die Absolvierenden auf die Berufsausübung in eigener Praxis oder in einer Institution des Gesundheits- bzw. Sozialwesens vor.


Ausbildungsumfang

Vier mal drei Kurstage, jeweils Donnerstag, 10.15 Uhr, bis Samstag, 16.45 Uhr

Lernzeit: 80 Stunden Präsenzzeit und 80 Stunden Selbstlernzeit, total 160 Stunden

Kursdaten 2024

1. Block 22. – 24. Februar 2024
2. Block 16. – 18. Mai 2024
3. Block 11. – 13. Juli 2024
4. Block 23. – 24. August 2024



Kursort

Seminarhotel Rigi
Seestrasse 53/55
6353 Weggis
www.hotelrigi.ch


Inhalte

Im Modul werden folgende Themen bearbeitet:

Kommunikation und Gesprächsführung

  • Führen von anspruchsvollen Kontraktgesprächen mit Klienten

  • Führen von Beratungsgesprächen mit Angehörigen und Fachpersonen

  • Führen von konstruktiven Konfliktgesprächen

  • Umgang mit schwierigen Situationen im beruflichen Alltag

Organisation und Betriebsführung

  • Planung und Organisation der eigenverantwortlichen Berufsausübung in eigener Praxis oder in einer Institution des Gesundheits- bzw. Sozialwesens

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen für die erfolgreiche Praxisführung
    (Tarifgestaltung, Budgetierung, Buchführung, Werbung usw.)

Öffentlichkeitsarbeit

  • Planung von Aktivitäten zur Vertretung der Anliegen der Kunsttherapie in der Öffentlichkeit

  • Sinnvolle Nutzung von elektronischen und anderen Medien

Qualitätssicherung und Standards

  • Methoden zur Festlegung von Qualitätsstandards

  • Strategien zur Sicherstellung und Überprüfung der Qualität

Gesundheits- und Sozialwesen

  • Wichtige Aspekte des Gesundheits- und Sozialwesens

  • Zukünftige Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialwesen sowie ihre möglichen Auswirkungen auf die Tätigkeit der Kunsttherapeutinnen und -therapeuten

Modulzertifikat

Das Modulzertifikat Berufsrolle IHK sowie das Zertifikat für das Modul Berufsrolle OdA ARTECURA werden nach einer erfolgreich abgeschlossenen schriftlichen und mündlichen Prüfung ausgestellt.


Dozent

Robert Spruit

Eidg. dipl. Kunsttherapeut (ED), Fachrichtung Gestaltungs- und Maltherapie, Lehrtherapeut und Supervisor OdA ARTECURA, lic. phil. (Studium der Psychologie, Psychopathologie und Pädagogik an der Universität Zürich), Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Kinder- und Jugendpsychologie FSP, Weiterbildung in Hypnotherapie, Ego-State-Therapie, Traumatherapie.

Langjährige Tätigkeit als Schulpsychologe. Dozent für Kunsttherapie und Psychologie, Kunsttherapie und Gestaltende Psychotherapie in eigener Praxis.