Unveröffentlicht

Publikationen zur IHK-Methodik

Hier stellen wir Ihnen Bücher vor, welche die kunsttherapeutische Methodik IHK abbilden und in der Ausbildung am IHK eingesetzt werden. Weiter unten finden Sie zudem Forschungsarbeiten, Links, Interviews und Artikel rund um die kunsttherapeutische Methodik des IHK. 

Personenorientierte Maltherapie

Wie der Malprozess Gedanken und Gefühle klären kann

Bilder malen gehört zu den tief verankerten menschlichen Ausdrucksformen wie singen, tanzen und sprechen. Sind allfällige Hemmungen überwunden, entstehen Bilder, die überraschen, Neues vermitteln und berühren. Bettina Egger und Urs Hartmann haben die Struktur der Personenorientierten Maltherapie ausgearbeitet und in die Praxis umgesetzt. Mit zahlreichen, farbig illustrierten Beispielen erläutern die Autoren die Maltherapie und geben wertvolle Praxishinweise.

Verlag: Hogrefe Verlagsgruppe
Bettina Egger / Urs Hartmann: Personenorientierte Maltherapie
ISBN: 978-3-456-85580-6

Urformen des Malens

Spuren der Wandlung und kunsttherapeutische Anwendung

Spuren der Wandlung und kunsttherapeutische Anwendung
Wie soll man Kinderbilder verstehen? Dieses Buch stellt vorschnellen psychologischen Interpretationen eine überzeugende Alternative gegenüber. Die Entwicklung von der ersten Kritzelei bis zur Kastenform wird durch Urformen der Kindermalerei aufgezeigt und erläutert und illustriert. Das Buch eignet sich zur Anregung und als Geschenk für Eltern ebenso wie für professionelle Kinder- und Maltherapeuten.
 
Verlag: Hogrefe (vorm. Hans Huber)
Bettina Egger
ISBN: 978-3-456-85537-0

Odoo Text- und -Bildbaustein

Lösungsorientierte Maltherapie

Wie Bilder Emotionen steuern

Maltherapien gehen häufig davon aus, dass das Gemalte als Ausdruck inneren Geschehens interpretiert werden muss. Doch das Malen selbst verändert die Psyche. Das angeleitete und unterstützte Malen von Bildern, ermöglicht Heilung, Erleichterung und neue Lebensperspektiven. Dieses Buch führt mit zahlreichen Fallbeispielen in die Lösungsorientierte Maltherapie (LOM) ein und belegt deren Wirksamkeit insbesondere bei Angst-, Belastungs-, posttraumatischen und psychosomatischen Störungen.

Verlag: Hogrefe (vorm. Hans Huber)
Bettina Egger / Jörg Merz: Lösungsorientierte Maltherapie
SBN 978-3-456-85272-0

Odoo Text- und -Bildbaustein

Kunsttherapie / Art Thérapie

Methoden / Méthodes

Kunsttherapie besteht heute aus fünf Fachrichtungen: Malen und Gestalten, Musiktherapie, Sprach- und Dramatherapie, Tanz- und Bewegungstherapie sowie Intermediale Therapie. Jede Kunsttherapie kann bei verschiedensten Anliegen angewendet werden – in Behandlungen körperlicher und psychischer, oft psychosomatischer Beschwerden, aber auch zur persönlichen Weiterentwicklung und Zufriedenheit. Dieses Buch präsentiert die verschiedenen Methoden so, dass sich Laien ebenso wie Fachleute ein Bild des Berufes, der Anwendungsgebiete und der Wirkungsweisen machen können.

Verlag: Zytglogge

Odoo Text- und -Bildbaustein

Ereignis Kunsttherapie

Das «Begleitete Malen» wurde von Bettina Egger seit 1965 aus dem «Ausdrucksmalen» entwickelt. 1978 baute Bettina Egger zusammen mit dem Psychologen Robert Wirz das Institut für Humanistische Kunsttherapie auf, um Kunsttherapie als eigenständigen Beruf zu etablieren und dafür eine fundierte Ausbildung anzubieten. «Ereignis Kunsttherapie» entstand zum 25-Jahre-Jubiläum des Instituts und zeigt, wie unterschiedlich, vielseitig und wirksam die Methode des Begleiteten Malens ist.

Brochiert, A4, 4-farbig, 128 Seiten

Odoo Text- und -Bildbaustein

Der gemalte Schrei

Geschichte einer Maltherapie

Dieses Buch zeigt mit Bildern und Kommentaren der Maltherapeutin Bettina Egger eindrücklich, wozu die Maltherapie fähig ist: verschüttetes Wissen sichtbar zu machen und die heilende Kraft der Bilder zu aktivieren. Im Mittelpunkt stehen die Bilder von Lynn, die in ihrer Kindheit sexuell missbraucht wurde, den Inzest jedoch verdrängte.

Brochiert, A5, 4-farbig, 176 Seiten

Odoo Text- und -Bildbaustein

Bilder verstehen

Wahrnehmung und Entwicklung der bildnerischen Sprache

Zeichnen und Malen sind eine Ausdrucksform für den momentanen psychisch-physischen Zustand. Bettina Egger zeigt in diesem Buch anhand von Bildern zeitgenössischer Künstler, anhand der figurativen Phasen von Kindern und in Ausdrucksbildern von Erwachsenen Urformen des Malens auf.

Brochiert, A4, 168 Seiten

Odoo Text- und -Bildbaustein

Malen als Lernhilfe

Malen und bildnerisches Gestalten mit verschiedenen Materialien

Malen als Lernhilfe ist Bettina Eggers zweiter Band über Fragen des Malens und bildnerischen Ausdrucks. Die Autorin gibt zahlreiche Anregungen und Anleitungen zum bildnerischen Gestalten mit verschiedensten Materialien, besonders aber auch für die Arbeit mit geistig und körperlich behinderten Kindern. Das Buch eignet sich für Eltern ebenso wie für professionelle Kinder- und Maltherapeuten.

Brochiert, A4, 136 Seiten

Odoo Text- und -Bildbaustein

Faszination Malen

Praktisches, Erzieherisches, Anregendes

Dieses Buch fordert auf, das Malen und die Malergebnisse als Prozess zu akzeptieren und nicht deutend oder unter entwicklungspsychologischen Gesichtspunkten einordnend zu betrachten. Es enthält viele nützliche Anregungen für die Praxis und zeigt auch die Schwierigkeiten auf, die sich bei der Einrichtung eines Malraumes ergeben können.

Brochiert, A5, 4-farbig, 176 Seiten

Odoo Text- und -Bildbaustein

Kunst- und Ausdruckstherapien

Ein Handbuch für die psychiatrische und psychosoziale Praxis 

Dieses Handbuch bietet einen systematischen Überblick über den aktuellen Kenntnisstand und die Wirkweisen der Musik-, Bewegungs-, Tanz-, Kunst-, Mal-, Gestaltungs-, Ergo-, Biblio- und Poesietherapie in der klinischen Psychiatrie und psychosozialen Gesundheitsförderung. 

Beitrag zur Lösungsorientierten Maltherapie Seite 388

Verlag: Kohlhammer
Wulf Rössler / Birgit Matter (Hrsg.)
ISBN 978-3-17-021989-2

Odoo Text- und -Bildbaustein

Die Heilkraft des Malens: Einführung in die Kunsttherapie

Was geschieht im Rahmen einer Kunsttherapie? Für welche Personen ist sie geeignet? Wie gehen die Therapeuten vor? Muss man für eine solche Therapie künstlerisch begabt sein? Hilft sie auch in psychischen Ausnahmesituationen? Und wo liegen die Grenzen der Kunsttherapie? Dieses Buch gibt Antworten und belegt mit Fallbeispielen die positive Wirkung der Kunsttherapie auf vielfältige Krankheitsbilder.

Beitrag zur Lösungsorientierten Maltherapie Seite 46

Verlag C.H.Beck
Werner Kraus (Hrsg.)
ISBN 978-3-406-49421-5

Odoo Text- und -Bildbaustein

Forschungsarbeiten

Retrospektive Analyse der Lösungsorientierten Maltherapie LOM zur Behandlung von Patienten mit starken und langandauernden Belastungssituationen

Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der gesamten Humanmedizin, dem Fachbereich Medizin der Philipps-Universität Marburg vorgelegt von Viviane Sterzer

Marburg, 2018



Zur Forschungsarbeit >


Empirische Belege der Wirksamkeit des Lösungsorientierten Malens: LOM

Jörg Merz und Bettina Egger

Zur Forschungsarbeit >




Artikel und Interviews

«Viel gelobte Kinder können nicht mehr frei malen»

Artikel im Mamablog vom Zürcher Tagesanzeiger
Von Ellen Girod
9. August 2018

Zum Artikel >


Kinder brauchen keine Malanleitung

Artikel in FamilienSpick 21-2017

Viele Eltern dürften schon einmal in gewisser Weise von einem Bild irritiert gewesen sein, das ihr Kind gemalt hat. Aber: «Kinderbilder sollten nie losgelöst und isoliert vom gesamten Malprozess betrachtet werden. Dieser ist wesentlicher als der Inhalt einzelner Darstellungen», so die Zürcher Maltherapeutin Alexandra Gysling.

Interview Marcel Baumgatner

Zum Interview >

 

Ganz wenig genügt
Personenorientierte Maltherapie

Im Dreigespann Malende, Bild, Maltherapeutin lassen sich Verhaltensmuster erkennen und verändern

Ein Interview mit Urs Hartmann in der az Nordwestschweiz vom Juli 2017.

Zum Interview >



Kunst als Therapie

Grundsätzlich können alle Menschen malen, behauptet die Grande Dame der Maltherapie Bettina Egger. Doch viel haben grosse Hemmungen. Dabei hat Maltherapie nur entfernt mit Kunst zu tun: Am Ende muss kein Kunstwerk dastehen, es wird nichts erwartet, und Inhalt und Farben werden nicht interpretiert.

Curaviva Fachzeitschrift April 2016

Zum Interview >


Hände sind auch Werkzeuge Gefühle auszudrücken

Artikel von Sabine Bino

Erschienen in visuell Plus, Zeitschrift des Schweizerischer Gehörlosenbunds

Zum Artikel >


Malen mit Flüchtlingskindern - Bausteine der Resilienzförderung

Artikel von Madeleine Lochbrunner-Augstburger

Erschienen im FORUM für Kunsttherapie im Mai 2014.

Zum Artikel >


Das Malen ist wie Medizin

Malen ist handeln, ist zu sich kommen und bietet die Möglichkeit zur Beheimatung in sich selbst. Seit vier Jahren bietet der Verein «Flüchtlinge Malen» wöchentlich ein niederschwelliges Therapieangebot in der Notunterkunft Hochfeld und im Durchgangszentrum Enggistein an.
Madeleine Lochbrunner, Co-Präsidentin des Vereins und selbst Kunsttherapeutin erzählt von ihren Erfahrungen.

Artikel von Madeleine Lochbrunner-Augstburger
Co-Präsidentin Verein Flüchtlinge Malen

Zum Artikel >


Jeder Mensch ist einzigartig

Jeder ist besonders
so wie er ist
ob alt ob jung
jeder ist anders
anders als die andern
JEDER IST EINZIGARTIG

Diese Zeilen, von Hand geschrieben, stehen auf der Eingangstür zum Malatelier von Hedy Hildebrand Lustenberger.

Mit Hedy Hildebrand Lustenberger sprach Christa Zopfi
Erschienen in der Zeitschrift Netz 3/2010, Pflegekinder-Aktion Schweiz.

Zum Interview >

 



Links

Partnerinstitut für das Modul Medizinische Grundlagen:

bekompetent.ch

Farben:
lascaux.ch 

Dachverband Kunsttherapie (Organisation der Arbeit):
artecura.ch 

Aus- und Weiterbildungsplattform:
ausbildung-weiterbildung.ch