Unveröffentlicht

Weiterbildung
"Kombinierte Anwendung der IHK Methodik mit Werk-, Personen- und Lösungsorientierter Gestaltungs- und Maltherapie nach Indikation"


Kursinhalte                                                                                                

Persönliche Anliegen werden je nach Indikation mit der kombinierten Methodik IHK bearbeitet, mit theoretischen Inputs ergänzt und reflektiert.


Kursziele

Die Teilnehmenden:

Kennen die theoretischen Grundlagen der kombinierten Anwendung der IHK Methodik nach Indikation und lernen diese in praktisch begleiteten Maltherapieeinheiten kennen.
 

Zielgruppe   

Das Angebot richtet sich an:                                                        

  • Ausgebildete Mal- und Kunsttherapeuten/-innen IHK, sowie anerkannte Selbsterfahrungstherapeuten/-innen IHK


Methodik

Theoretische und praxisbezogene Inputs durch die Kursleitung:

  • Praktische Selbsterfahrung

  • Theoretische Inputs

  • Reflexion in der Kleingruppe


Leitung

Irene Bucher, eidg. dipl. Kunsttherapeutin (ED), Fachrichtung Gestaltungs- und Maltherapie, Dozentin und Prüfungsexpertin am IHK. Langjährige kunsttherapeutische Tätigkeit im klinischen Rahmen (Psychiatrie/Palliative-Medizin) und selbständig in eigener Praxis. Selbsterfahrungstherapeutin und Supervisorin IHK.


Kursdatum

Samstag, 11. Juni 2022

Kurszeiten 09.15 - 17.00 Uhr

Anmeldeschluss

Samstag, 28. Mai 2022

 

Kursort

Malatelier Irene Bucher
Küssnachterstrasse 6
6044 Udligenswil

Kosten

CHF 250 (inkl. Material)

Die Weiterbildung wird mit 6 Stunden Kontaktzeit nachgewiesen.
    


Anmeldung

Irene Bucher

Telefon 077 445 81 20
irenebucher@gmx.ch
www.malatelier-irenebucher.ch

Anzahl Teilnehmende

Mindestens 4
Maximal 6